Unterstützt durch Werbeplatzierungen

Warum sich Prämien bei Mobilfunk Verträgen lohnen können – Vor und Nachteile

Jeder kennt die Angebote, Sie sind fast wöchentlich in der Zeitung zu finden. Der Wortlaut ist meistens: Handy Vertrag  – 9,90 EUR monatlich, Gratis Tablet als Prämie. Haben Sie das auch schon gelesen? Doch was steckt hinter diesen Angeboten und kann es sich lohnen diese abzuschließen?

 

Lohnt sich der Abschluss von Verträgen mit Prämie?

Das kommt immer darauf an, die Anbieter versuchen den Verbraucher mittels Prämie in einen Vertrag zu locken, da die meisten Leute zu faul zum Wechseln des eigenen Vertrags sind, lohnt sich das für Anbieter oftmals. Es gibt Statistiken die Beweisen, das es heutzutage noch Leute da draußen gibt, die noch Telekom Verträge von vor über 30 Jahren laufen haben, aus diesem Grund scheint es auch für Vertragsanbieter eine Chance zu sein, mit Prämien die Leute in den Vertrag zu locken.

 

Wie sollten Sie die Angebote vergleichen, und bei welchen Prämien Sie zuschlagen sollten!

Die Rechnung ist so simple das Sie dafür eigentlich nur einen Block und Papier benötigen. Zum ersten sollten Sie sich die Verträge mit Prämie nur holen wenn Sie die gebotene Prämie auch benötigen. Beim Saturn gibt es zum Beispiel zurzeit: Einen 160 EUR Gutschein von Saturn für einen Flatrate Vertrag mit 15 EUR / monatlich. Allerdings verlangen die Mitarbeiter für den Abschluss im Markt oftmals noch Bearbeitungsgebühren, aber das ist scheinbar teilweise verhandelbar. Einen Coupon von Saturn können wahrscheinlich die meisten Leute gebrauchen. So lohnt sich der Vergleich ob das Angebot nicht rentabel sein könnte.

Für den der ohnehin einen Vertrag abschließen möchte kann es rentabel sein, die Prämie ist hoch und drückt den Preis deutlich in die Tiefe.

Das einzige was Sie in der Rechnung berücksichtigen sollten, ist das die Tarife von Jahr zu Jahr günstiger werden, so sinkt der Preis meiner Meinung nach (ohne auf Statistiken zurückgreifen zu können) um jährlich 15%. Bei einer Laufzeit von 2 Jahren, bedeutet das dass der Vertrag der heute 15 EUR Wert ist in 2 Jahren nur noch ca. 10-11 EUR kosten wird. Das sollte man ebenfalls bedenken und in der Rechnung der Sachprämie mit einfließen lassen.

 

Für Leute die über genügend Geld verfügen ist Prepaid meist trotzdem billiger!

Wer die Schwankungen in der Preisstruktur der Mobilfunk Welt beobachtet, wird feststellen das die Flatrate Preise im Prepaid Bereich immer konstant mit den aktuellen Preisen sind, wer in einem Vertrag ist kann das nicht behaupten hier ist der Preis oftmals wie oben schon erwähnt zum Ende der Laufzeit um einiges höher wie der aktuelle Marktpreis. Wer also über genügend finanzielle Mittel verfügt sollte in überlegen bei Prepaid  Handykarten Angeboten zu bleiben und auf Prämien zu verzichten.

Aktuelle Daten zu Prepaid Angeboten sind übrigens auf: prepaid-deutschland.de sehr gut dargestellt.

 

Ich hoffe ich konnte in diesem Artikel die Vor und Nachteile von Prämien für Handyverträge gut genug darstellen.

Merken