Unterstützt durch Werbeplatzierungen

Strom sparen durch Dimmer

Willkommen zu einem weiteren Beitrag zum Thema Energie sparen im Haushalt, diesmal geht es um das Thema Dimmer, und ob man hiermit Energie einsparen kann.

Strom sparen durch Dimmer

Strom sparen durch Dimmer

Kann man Strom einsparen mit einem Dimmer?

Der Dimmer spart natürlich Energie, wenn am Leuchtmittel weniger Spannung ankommt, ist natürlich auch die Leistung geringer.

Allerdings wird die Leistung die nicht an der Lampe abgegeben wird, teilweise in Form von Wärme am Dimmer abgegeben, wobei dies zu vernachlässigen ist.

Ein weiterer Vorteil : Ist die erhöhte Lebensdauer des Leuchtkörpers, bei Glühlampen und Halogen Lampen, ist wärme ein wesentlicher Faktor was die Haltbarkeit angeht. Beim Dimmen wird die Wärme verringert, was die Lebensdauer der Lampen erhöht.

Zur Info : Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen lassen sich nicht dimmen, auf jedenfall nicht mit herkömmlichen Dimmern, natürlich gibt es auch Leuchtstofflampen, die das Dimmen mit speziellen Vorschaltgeräten ermöglichen.

Wann sich der Einbau des Dimmers rechnen wird, möchten wir in diesem Beitrag nicht berechnen. Natürlich kommt es hier darauf an, wie oft man dimmt, und welche Leistung.

Wie man die Leistung eines Stromverbrauchers und somit auch die Energieeinsparung berechnet, können Sie in einem weiteren Beitrag unserer Ratgeberserie herausfinden.

Wer möchte kann sich seine Energieeinsparung des Dimmers selbst errechnen, mit der Formel:

 

  • P=U x I
  • P=Leistung in Watt
  • U=230V = Normalspannung
  • I= Strom