Unterstützt durch Werbeplatzierungen

Günstige Gebäudeneubauversicherung – Tarifvergleich

GebäudeneubauversicherungEine Gebäudeneubauversicherung bietet Absicherung vor Schäden in Form von Personenschäden und Sachschäden während der Bauphase

Vorteile einer Gebäudeneubauversicherung

  • Absicherung für Unfälle
  • Absicherung für Brand, Unwetter und Vandalismus

Gerade für ein Neubau lohnt sich natürlich eine Versicherung, in vieler Hinsicht kann man hier sich bestmöglich absichern. Wer erstmal einen Neubau dastehen hat, weiß wie Kostenintensiv und Zeitintensiv dies doch sein kann.

Eine günstige Gebäudeneubauversicherung abschließen

Natürlich ist es hier gerade wichtig, auf den Preis zu achten, da man ja schon jede Menge Kosten mit dem Neubau hatte, sollte man die Kosten in jedem Fall in Grenzen halten. Natürlich helfen wir ihnen den billigsten bzw. preiswertesten Anbieter für eine Gebäudeneubauversicherung zu finden. Eine solche Versicherung gehört mit Sicherheit nicht zu den 5 wichtigsten Versicherungen, ist aber dennnoch eine gute Möglichkeit um sich vor Schäden zu schützen.

Ist eine Gebäudeneubauversicherung sinnvoll?

Setzt man den Plan vom eigenen Heim in die Tat um, werden die Bauherren oft mit der Gebäudeneubauversicherung konfrontiert. Doch viele können sich nur wenig darunter vorstellen und ist so eine Versicherung überhaupt sinnvoll?

Wann gilt eine Gebäudeneubauversicherung

Eine Gebäudeneubauversicherung gilt meistens ab dem Beginn der Bauphase und endet in der Regel zwei Jahre nach der Fertigstellung des Gebäudes. Diese schützt den Bauherren beispielsweise bei Beschädigung des Rohbaus durch Feuer, Frost, Unwetter oder Vandalismus. Ebenso müsste der Eigentümer mit seinem Privatvermögen dafür haften, wenn durch den Bau Unbeteiligte zu Schaden kommen. Auch hier haftet die Gebäudeneubauversicherung. Nun stellt sich die Frage, wie hoch das Risiko ist, dass ein solcher Schaden entsteht, da davon die Sinnhaftigkeit dieser Versicherung abhängt. Jede Person muss sich selber fragen ob die Gebäudeneubauversicherung Vorteile für sich bringen wird, also ob Gefahren entstehen können.
Der Beitrag hängt von vielen Faktoren ab (z. B. die geographische Lage, die Größe des Baus, die Dauer der Arbeiten etc.) ist aber in der Regel sehr klein im Vergleich zu den Ausgaben, die durch das Bauvorhaben an sich entstehen. Versichert man sich nicht, bedeutet dies allerdings im Gegenzug oft den finanziellen Ruin, da nur den wenigsten Bauherren während der Bauphase genügend Kapital zur Verfügung stehen, um für den Schaden aufzukommen. Bei genauerer Überlegung stellt man auch schnell fest, dass fast jedes Bauvorhaben einem bestimmten Risiko ausgesetzt ist.

Fazit:
Somit ist in jedem Fall zu einer Gebäudeneubauversicherung zu raten. Allerdings sollte man hierbei mehrere Anbieter vergleichen, da es zu großen Unterschieden kommen kann. Ebenso sollte man genau darauf achten, welche Schadensfälle mitversichert sind und welche Schäden eventuell schon über andere Versicherungen abgedeckt werden.

 

Schäden die während des Bauens entstehen können!!

Stellen Sie sich vor, ihre Baustelle ist nie beaufsichtigt, nun kommt ein Kind oder Erwachsener und ist dabei sich ihr Bauwerk anzusehen. In jeder Hinsicht, können hier für den Menschen der baut, erhebliche Schäden entstehen. Jeder wo schon mal über die Folgen und Gefahren die auf Baustellen lauern, nachgedacht hat, sollte in jedem Fall Bescheid wissen. Nur wer sich absichert, kann den Gefahren aus dem Weg gehen. Wir empfehlen daher für Sicherheitsbewusste Menschen, in jedem Fall eine Versicherung für diesen Zweck abzuschließen. Nur so können Sie sich sicher sein.

Merken